Über Freunde des Südbades

Sport- und Freizeiteinrichtungen sind wichtige Anker für ein funktionierendes Vereinsleben. Sie bilden die Ausgangspunkte für sportliche Aktivitäten der Menschen und übernehmen damit eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe in unserer Stadt. Schwimmbäder besitzen dabei eine besondere Stellung. Ihr Betrieb und ihr Erhalt erfordern sowohl eine erhöhte Aufmerksamkeit als auch einen vergleichsweise höheren Aufwand, als das beispielsweise für die Unterhaltung von Sportplätzen der Fall ist.

Leider sind Schwimmbäder angesichts knapper werdender öffentlicher Mittel und sich verändernder Benutzergewohnheiten auch immer als erste im Fadenkreuz der Sparmaßnahmen. Vor diesem Hintergrund ist der 35. Geburtstag des Hallenfreibades Linden – oder des Südbades wie die Menschen es kennen, schon ein besonderer Tag. Nicht jedes Bad, das in der Nachkriegszeit zur Versorgung der Bevölkerung erbaut worden ist, hat dieses Alter erreicht. In Linden ist es engagierten Menschen zu verdanken, dass es so ist. 1987 wurde die „Aktion Schöneres Südbad“ auf Initiative der Wassersport-Vereine gestartet. Sie hat dafür gesorgt, dass die damaligen Schließungspläne nicht realisiert wurden. Vielmehr gelang es in Verbindung mit örtlichen Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern den Bestand zu sichern und in den nachfolgenden Jahren immer wieder in kleinen, aber wichtigen Schritten das Bad auf dem technischen Stand und so in Betrieb zu halten.

Im November 2002 gründete sich der gemeinnützige „Verein der Freunde des Südbades e.V.“ Seine Gründungmitglieder sind die wassersporttreibenden Vereine sowie einige Initiatoren der damaligen Aktion schöneres Südbad. Der Verein will sich für den Erhalt des Bades einsetzen und mit seinen Aktionen auch dazu beitragen die Attraktivität zu erhöhen. Er präsentiert sich am 12. / 13. Juli 2003 zum ersten Mal mit der Ausrichtung der Geburtstagsfeier „35 Jahre Südbad“. Geburtstage sind immer auch Anlässe zurückzublicken. Die vorliegende CD stellt dazu zahlreiche Informationen zusammen, welche die Geschichte des Bades und der Menschen während der vergangenen 35 Jahre dokumentieren. Gleichzeitig wird so deutlich, welche Aktivitäten die Vereine unternommen haben und welchen Stellenwert das Bad besitzt. Geburtstage sind auch Tage um in die Zukunft zu blicken. Das tun die Vereine mit der Präsentation ihrer Aktivitäten. Der Verein der Freunde des Südbades verbindet damit die Hoffnung, noch viele schöne Aktionen in und um das Südbad durchführen zu können. Er möchte damit das Südbad noch mehr in den Mittelpunkt des Interesses der Bochumerinnen und Bochumer rücken. Der Vorstand

Facebook
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen