Der Chef der neuen Bochumer Bäder GmbH will die Öffnungszeiten für die Bochumer Schwimmbäder verbessern. Das hat Berthold Schmitt bei seinem Antrittsbesuch im Sportausschuss der Stadt erklärt. Das Angebot der Bochumer Bäder sei im Moment komplett unattraktiv, so Schmitt weiter. Er sieht den Neubau des Hallenfreibads in Höntrop als Pilotprojekt für die Umgestaltung der Bäderlandschaft in Bochum.

Quelle : http://www.radiobochum.de/bochum/lokalnachrichten/lokalnachrichten/archive/2018/04/21/article/-107e6d0856.html


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen