Das Hallenfreibad in Linden-Dahlhausen wurde 1968 eröffnet. Mehrmals stand es kurz vor der Schließung. Im Juli steigt die große Jubiläumsfeier.

Nicht wenige Einwohner Bochums suchen bei heißen Temperaturen die Abkühlung im Wasser. Im Südbad ist das bereits im 50. Sommer möglich. Das 1968 eröffnete Hallenfreibad feiert in diesem Jahr Jubiläum.

Es wurde in einer Zeit eröffnet, zu der Bochum enorm schnell wuchs, Bademöglichkeiten in der Ruhr gestrichen wurden und die Stadt die sportliche Infrastruktur verbessern wollte. „Zur Zeit der Eröffnung war das Südbad eines der modernsten Schwimmbäder Europas“, weiß Peter Reinirkens, der heute Vorsitzender des Vereins „Freunde des Südbades e.V.“ ist und für die SPD im Rat sitzt.

Weiter lesen auf: https://www.waz.de/staedte/bochum/suedbad-bietet-badespass-seit-50-jahren-id214308997.html

Facebook
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen